"Johannes! die schönste klügste Stimme, die ich super gern höre!!!"
Christoph Schlingensief, Festspielhaus Afrika (Zeugnis vom 01.02.2010)

 

Öffentliche Veranstaltungen mit Dolmetscher Johannes Hampel / Public events with Johannes Hampel as interpreter

 

MANN SEIN 2020. Die Konferenz zu Männlichkeit. Online-Konferenz. 6./7. Juni 2020

 

"Così giocano le bestie giovani" (Feltrinelli 2018). Incontro online live con l'autore Davide Longo. Istituto Italiano di Cultura link su Zoom, sulla pagina Facebook e sul  canale YouTube 26.05.2020, 19.00 Uhr 

 

Nadia Terranova: Der Morgen, an dem mein Vater aufstand und verschwand. Incontro con l'autrice Nadia Terranova. Buchvorstellung. Moderation: Constanze Neumann. Online-Veranstaltung auf ZOOM. Italienisches Kulturinstitut Berlin, 15. Mai 2020

 

"Im Grunde gut." Interview mit dem Historiker Rutger Bregman. Moderator: Dieter Kassel. Deutschlandfunk Kultur, 10. März 2020

 

Inaugurazione della Panchina rossa. Einweihung der Roten Bank als Mahnmal gegen Gewalt an Frauen.  Potsdam, Stadt- und Landesbibliothek, 8. März 2020

 

"Cento anni di Vico Magistretti". Eröffnung der Ausstellung. Istituto Italiano di Cultura di Berlino, 5 marzo 2020

 

Police. Regisseurin Anne Fontaine und Schauspieler Omar Sy im Gespräch mit Moderator Knut Elstermann. Berlinale Talk. radioeins vom rbb, 28.02.2020, 20.19 Uhr

 

"Monet. Orte". Eröffnung der Ausstellung. Museum Barberini, Potsdam, 21. Februar 2020 

 

Nadav Eyal: Revolte. Der weltweite Aufstand gegen die Globalisierung. Buchpremiere. Moderation: Ruth Kinet. In englischer Sprache mit deutscher Verdolmetschung konsekutiv durch Johannes Hampel. Kesselhaus in der Kulturbrauerei Berlin, 31. Januar 2020 

 

"Una storia senza nome." Cinema Italia 2019. Preisverleihung an den Film von Roberto Andò im Kino Babylon. Berlin, 14.12.2019

 

"Verfassung, Demokratie und Baukultur". Symposium. BHR OX bauhaus reuse, Ernst-Reuter-Platz Berlin, 26.11.2019

 

"Demokratisierung in der Krise? Situation und Perspektiven in der DR Kongo". Tagung. Katholische Akademie in Berlin, Langenbeck-Virchow-Haus Berlin, 25./26.11.2019

 

Ivan Krastev/Stephen Holmes: The Light that failed. A reckoning. Buchpremiere. Susan Neiman spricht mit dem Autor Ivan Krastev. Englisch mit deutscher Konsekutivübersetzung von Johannes Hampel. Volksbühne Berlin, 12. November 2019

 

Vom Versuch, eine verrückte Verfasstheit einzufangen. Salman Rushdie im Gespräch mit Joachim Scholl über seinen Roman Quichotte. Verdolmetschung durch Johannes Hampel. Deutschlandfunk Kultur, 12. November 2019 

 

LA MEMORIA NEI PROCESSI DI RICOSTRUZIONE. Vortrag von Alessandro Cavalli (Università di Pavia). Italienisches Kulturinstitut Berlin. 4. November 2019

 

Berliner Religionsgespräche: Gnade. Mit Alessandra Cislaghi, Hanna Liss, Markus Vinzent, Magnus Striet. Moderation:  Harald Asel. Begrüßung und Einführung: Christoph Markschies. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, 30. Oktober 2019

 

Adriano Sofri: Una variazione di Kafka. Kafkas elektrische Straßenbahn. Mit Adriano Sofri und Hans-Gerd Koch. Moderation: Luigi Reitani. internationales literaturfestival berlin. Collegium Hungaricum, Berlin, 19. September 2019

 

Michela Murgia: Istruzioni per diventare fascisti. Con Michela Murgia e Sabina Magnani von Petersdorff. internationales literaturfestival berlin. silent green, Berlino, 17 settembre 2019

 

Decolonizing Museums. The State of Restitution. With Abdoulayé Touré [Senegal], Guido Gryseels [B], Nanette Jacomijn Snoep [NL/D], Dan Hicks [GB] and Lars-Christian Koch [D]. James Simon Gallery, Berlin, 16. September 2019

 

19. Internationales literaturfestival. Paolo Bacilieri über seine Comic - Biographie "Sweet Salgari", Centrum Hungaricum, 15. September 2019

 

Inaugurazione mostra Alfredo Bortoluzzi. Istituto italiano di Cultura, Berlino, 10 settembre 2019

 

Jonathan Monk: Restaurant Drawings. Interview geführt durch Timo Grampes. Deutschlandfunk Kultur, 26. Juli 2019

 

"Wege des Barock". Eröffnung der Ausstellung. Museum Barberini, Potsdam, 12. Juli 2019

 

Inside AfD – Gespräch mit Franziska Schreiber und Susan Neiman
auf der Tagung „Believe it or not. Crises of credibility“. Einstein Forum Potsdam, 04. Juli 2019

 

Melania Mazzucco: Bellinis letztes Lachen. Italienisches Kulturinstitut Berlin, 20. Juni 2019

 

Giorgio Agamben: Homo sacer. Veranstaltungsreihe DEDIKA. Universität der Künste Berlin, 18. Juni 2019 

 

Spot the Stereotype. Tagung des Sonderforschungsbereichs 980 "Episteme in Bewegung". Freie Universität Berlin, 06./07. Juni 2019

 

Il Museo Centrale Montemartini di Roma. Con l’archeologa Serena Guglielmi. Italienisches Kulturinstitut Hamburg, 5. Juni 2019

 

"Erklär mir Italien!" Giovanni di Lorenzo im Gespräch mit Roberto Saviano. Eine gemeinsame Veranstaltung der ZEIT, des Verlags Kiepenheuer & Witsch und der Schaubühne am Lehniner Platz. 7. November 2017,  Schaubühne am Lehniner Platz, Berlin

 

Matteo Renzi: Europe - Back to the Future. Rede des Ministerpräsidenten der italienischen Republik im Audimax der Humboldt-Universität zu Berlin am 1. Juli 2015. Simultandolmetscher: Johannes Hampel. https://www.youtube.com/watch?v=1eCZ1lXDEpU

 

Interview mit EU-Kommissar Katainen. Deutschlandfunk. Geführt durch Christoph Heinemann, gesendet am 30.01.2015

 

Interview mit Flüchtling Bakary. Deutschlandfunk. Geführt durch Sarah Zerback für Sendung „Marktplatz“28.01.2015

 

Nicola Labanca: 100 Jahre Gedenken an den 1. Weltkrieg. Italienisches Kulturinstitut, Berlin, 26.01.2015
 

Forum Fairer Handel e.V.: Die Chancen von Bioökonomie, Ort: Berlin, Grüne Woche. 16.01.2015

 

Das Porträt: Johannes Hampel, Dolmetscher und Übersetzer. Autorin: Andrea Handels. Sendung im Kulturradio vom rbb, 06.01.2015

 

Ausstellungseröffnung Vico Magistretti, Italienisches Kulturinstitut Berlin, 24.04.2014

 

Veranstaltung „Madiba – das Vermächtnis des Nelson Mandela“, ARTE, Berlin, Haus der Kulturen der Welt, 12.04.2014

 

Round table on “Defining approaches at national level to implement effectively the European framework agreement on occupational health and safety in the hairdressing sector”

Berlin, 25.03.2014

 

Pressekonferenz des Landes Albanien, 06.03.2014, ITB Berlin

 

Dolmetschen für Sendung „Klein gegen groß“

Studioaufzeichnung mit Gast Gary Barlow, Berlin-Adlershof, 23.02.2014

 

Interview mit Lindiwe Sibanda vom afrikanischen Forschungsnetzwerk FANRPAN 

Geführt durch Jule Reimer für Sendung Umwelt und Verbraucher Deutschlandfunk am 10.01.2014

 

Interview mit Jamie Cullum, ZDF morgenmagazin,  23.08.2013

Interview mit Ägyptens Botschafter  Mohamed Higazy, ZDF morgenmagazin, 20.08.2013

 

Vortrag von Henry Rousso: "'La dernière catastrophe', réflexion sur la pratique de l'histoire du temps présent", Centre Marc Bloch, Ort: Freie Universität Berlin, 03.07.2013

 

Barack Obamas Rede in Berlin. Ansprache des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika vor dem Brandenburger Tor, 19.06.2013. Simultandolmetscher: Johannes Hampel. ARD Mediathek, http://www.ardmediathek.de/tv/ARD-Sondersendung/Barack-Obamas-Rede-in-Berlin/Das-Erste/

 

 

Predigt von Papst Franziskus bei der Messe zur Amtseinführung. Übertragung vom Petersplatz in Rom. N24, 19.03.2013

"Beten wir füreinander!" Die erste Rede des Papsts Franziskus.
Übertragung vom Petersplatz in Rom. N24, 13.03.2013

The Role of Open Spaces in the Transformation of Urban Landscape.
International Conference. Italian Institute of Culture in Berlin, 12. 03. 2013

Generalaudienz von Papst Benedikt XVI. Übertragung live vom Petersplatz in Rom. N24, 27.02.2013

Dilwar Hussain: Western Pathways of Islam. Katholische Akademie in Berlin, 18.02.2013

Klein gegen Groß - das unglaubliche Duell. Mit Kai Pflaume. Studiogast: Pianist Lang Lang. ARD, Sendung am 16.02.2013

Ein elitäres Blatt im besten Sinne. Chefredakteur Robert B. Silvers zum 50. Geburtstag der "New York Review of Books". Moderation: Joachim Scholl. Deutschlandradio Kultur, 15.02. 2013

Der politische Gärtner. Berlinale - Kulinarisches Kino. Mit Carlo Petrini, Harald Lemke und Hansjürgen Rosenbauer. Spiegelzelt, 13.02.2013

Dante's Inferno. Berlinale reception. Mit David Bush, Teresina Moscatiello und Simone Orlandini. Kino Babylon, Berlin 13.02.2013

Allein unter Deutschen.
Lesebühne mit Tuvia Tenenbom. Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin, 07.02.2013

Investitionen in Ernährungssicherheit. Stärkung von Kleinproduzent_innen in nachhaltigen Wertschöpfungsketten. Global Forum for Food and Agriculture. 18.01.2013, ICC Berlin

Jean-Pierre Léaud im Gespräch. Eröffnung der Retrospektive "Nouvelle Vague". Moderation: Friedemann Beyer. 18.01.2013, Kino Babylon, Berlin

Basilicata Coast to Coast. Verleihung des Publikumspreises der Cinema Italia-Tournee 2012. 15.12.2012, Kino Babylon, Berlin

Zum Fest. Heyday of Emotions. Internationale Tagung des Einstein Forums Potsdam. 13.-15.12.2012

Europa ist das Gebot der Stunde. Interview mit dem französischen Europaminister Bernard Cazeneuve. Deutschlandfunk, 08.12.2012

Antonionis La Notte. Einführung von Filippo La Porta, Berlin, Kino Arsenal, 29.11.2012

5. Deutsch-Italienische Hochschultage des DAAD, Freie Universität Berlin, 28./29.11.2012

Il senso della storia - Auf dem Weg zu einer globalen Geschichte. Buchvorstellung mit Pietro Rossi und Jürgen Kocka. Italienisches Kulturinstitut Berlin, 21.11.2012

Claudio Ciancio: Der Riss in der Philosophie. Katholische Akademie Berlin, 14.11.2012

daad: lyrik im tandem. erik lindner und philippe beck in lesung und gespräch. literaturhaus berlin, 24.08.2012

Ein elitäres Blatt im besten Sinne"Die Kreuzüge entfalten noch heute Wirkung". Der ägyptische Künstler Wael Shawky über seine Schau in den Berliner Kunstwerken, Deutschlandradio Kultur, 23.08.2012

Aalto Festivaali. Ikonen der Moderne - Sanierung und Nutzung. 50 Jahre Alvar Aalto in Wolfsburg. Alvar-Aalto-Kulturhaus, Wolfsburg, 23.08.2012

Powering the Future - Der Letzte macht das Licht aus. Robert B. Laughlin im Gespräch mit Stephan Karkowsky, Deutschlandradio Kultur, 24.04.2012

Pane e tempesta. Stefano Benni im Gespräch mit Pieke Biermann. Sale e tabacchi, Rudi-Dutschke-Straße 25, Berlin, Kreuzberg, 23.04.2012

Alvar Aalto und Italien. Vortrag von Fabio Mangone, Italienisches Kulturinstitut Wolfsburg, 19.04.2012

Prozess gegen Breivik wird "Gefühle aufbrechen". Karl Ove Knausgard im Gespräch mit Joachim Scholl. Deutschlandradio Kultur, 13.04.2012

Gottschalk live. Gast: Bud Spencer, ARD, 10.04.2012

Bud Spencer: "In achtzig Jahren um die Welt". Begegnungen der Fans und Buchpräsentationen mit Bud Spencer in Berlin, Paderborn, Bochum, Düsseldorf, Kaiserslautern, 26.03.-30.03.2012

Roberto Saviano: "Der Kampf geht weiter - Vieni via con me". ZEIT Gespräch mit Roberto Saviano im Theaterhaus Stuttgart, 20.03.2012
44. Akademie-Gespräch mit Klaus Staeck, Frank A. Meyer und Roberto Saviano, Berlin, Akademie der Künste, 22.03.2012
ZEIT Gespräch mit Roberto Saviano und Giovanni di Lorenzo im Auditorium Maximum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Geschwister-Scholl-Platz, 23.03.2012  

"Ein Moment der Freiheit".
Gespräch mit den Brüdern Taviani über ihren Film Cesare deve morire - Cesar must die. Deutschlandradio Kultur, 12.02.2012

Potsdamer Baukultur im Spiegel der Italienrezeption. Fachhochschule Potsdam, 13.-14.01.2012

Ugo Perone: La secolarizzazione - un bilancio. Katholische Akademie Berlin, 11.01.2012

Cinema Italia 2011. Verleihung des Publikumspreises, Kino Babylon, Berlin, 10.12.2011

Ida Dominijanni: Perché la differenza sessuale? Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Die Zukunft von Gender".
Freie Universität Berlin, Fachbereich Germanistik, 08.12.2011

Va bene. Le relazioni italo-tedesche al banco di prova.
Bundeszentrale für politische Bildung, Berlin, 01./02.12.2011

Schattenkampf - Europas Résistance gegen die Nazis. ARTE präsentiert in Kooperation mit ZEIT GESCHICHTE die Dokumentarfilmreihe Schattenkampf. Mit Christian Staas, Bernard George, Dr. Klaus Wenger und Elisabeth Hulten-Darbon. 28.09.2011, Kalkscheune Berlin

"Al Kaida ist nicht besiegt, aber geschwächt." Der US-amerikanische Botschafter Philip D. Murphy im Gespräch über die Terroranschläge vom 11.09.2001. Deutschlandfunk, 11.09.2011

Bud Spencer im Kino Babylon. Berlin, 19./20.08.2011

Der libanesische Schriftsteller Elias Khoury im Gespräch mit Britta Bürger. Deutschlandradio Kultur, 09.06.2011

InfinitaMente. Edoardo Boncinelli e le neuroscienze. Auf Italienisch mit Simultanübersetzung. Italienisches Kulturinstitut Hamburg, 27.05.2011

"Eine rein militärische Lösung ist in Libyen nicht möglich." NATO-Generalsekratär Fogh Anders Rasmussen im Gespräch mit Anne Raith. Deutschlandfunk, 16.04.2011

"Aufs Ganze gesehen hat die Technik bedeutende Verbesserungen gebracht." Bill Gates im Gespräch mit Friedbert Meurer. Deutschlandfunk, 07.04.2011

Weltausstellung Prinzenstraße: Tage in Afghanistan. Gespräch und Lesung mit Alexandra Lucas Coelho und Oskar Negt. Staatsschauspiel Hannover, 20.03.2011

Colson Whitehead: Sag Harbor. Bücherfrühling. Gespräch und Lesung mit dem Autor bei der Buchmesse Leipzig. Deutschlandradio Kultur/ARTE, 19.03.2011

150 Jahre Einigung Italiens und die deutsch-italienischen Beziehungen. Tagung im Festsaal der Italienischen Botschaft und im Senatssaal der Humboldt-Universität. 03.-04.03.2011

Reden über Europa. Europas schwieriger Osten? Nationalismen in neuem Gewand.  Allianz Kulturstiftung. Mit György Dalos, Slavenka Drakulic, Adam Krzeminski, Hans-Dietrich Genscher. Moderation: Hermann Rudolph. Deutsches Theater Berlin, 05.12.2010

Caro Diario. Nanni-Moretti-Retrospektive im Kino Arsenal. In Anwesenheit von Nanni Moretti. Berlin, 4./5.12.2010

Talking Brains. Problems and Perspectives of the Neurosciences. Einstein Forum Potsdam, 3./4.12.2010

Ein Beleg für den allgemeinen Mangel an Sicherheit. Ayad Allawi im Gespräch mit Tobias Armbruster.
Deutschlandfunk, 30.11.2010

Antonio Tabucchi. Studio Literarisches Colloquium Berlin, 25.10.2010

Roberto Saviano. La bellezza e l'inferno.
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin, 21.10.2010

Tragisches Denken und Christentum - pensiero tragico e cristianesimo. Katholische Akademie in Berlin, 18.10.2010

Aus dem Alten Telegrafenamt in Berlin: Hilfe für Pakistan. ZDF, 26.08.2010

"Es liegt nicht nur an den Amerikanern." George Soros im Interview mit Jürgen Zurheide. Deutschlandfunk, 26.06.2010

Eröffnung der Ausstellung "Südafrikanische Fotografie 1950-2010. Apartheid - Widerstand - Freiheit". Willy-Brandt-Haus, Berlin-Kreuzberg, 28.05.2010

"Vorbeugen ist besser als Heilen." EU-Währungskommissar Rehn über die Lehren aus der Griechenlandkrise. Deutschlandfunk, 15.04.2010

Der Geist von Turin. Im Gespräch mit Maike Albath: der Kulturhistoriker Carlo Ginzburg und der Autor und Verleger Michael Krüger. Literaturhaus Berlin, 14.04.2010

Hans Blix fordert große Bereinigungsaktion. Deutschlandfunk, 12.04.2010

"Jersualem soll für immer Israels Hauptstadt bleiben." Der israelische Minderheitenminister Avishay Braverman im Gespräch mit Jasper Barenberg. Deutschlandfunk, 25.03.2010

ZDF Morgenmagazin:
The Umbilical Brothers: Stand-up Slapstick aus Australien. 09.02.2010

 

Operndorf Afrika. DLD 10 Conference. Opera.  With Christoph Schlingensief, moderated by Chris Dercon. Munich, 01.02.2010. handschriftliches Zeugnis aus dem festspielhaus Afrika: "Lieber Johannes! die schönste klügste Stimme, die ich super gern höre!!! Danke Christoph Schlingensief"

ZDF Nachtstudio: Aufbruch nach Afrika. Was treibt Christoph Schlingensief in Burkina Faso? Mit Francis Kéré, Henning Mankell, Rupert Neudeck, Christoph Schlingensief, Veye Tatah. Sendung vom 20.12.2009

20 Jahre Mauerfall. Das Fest der Freiheit. Brandenburger Tor. Ansprachen von Nicolas Sarkozy, Gordon Brown, Hillary Clinton. Videobotschaft von Barack Obama. Gespräche der Moderatoren mit José Manuel Barroso, Miklós Németh, Muhammad Yunus und Bon Jovi. Live-Sendung ZDF, 09.11.2009

"Das Volk will ein friedliches, ein plurales und liberales Pakistan." Athar Minallah im Gespräch mit Jasper Barenberg. Deutschlandfunk, 27.10.2009

Das Jahr der Flut. Margret Atwood auf der Frankfurter Buchmesse. Deutschlandradio Kultur, 15.10.2009

Schlimmer als Krieg. Daniel Jonah Goldhagen im Gespräch. Wie Völkermord entsteht und wie er zu verhindern ist. Deutschlandradio Kultur, 13.10.2009

Ich glaube, es wird ihm helfen. US-Botschafter Philip D. Murphy im Gespräch mit Friedbert Meurer über die Signalwirkung des Friedensnobelpreis für Barack Obama. Deutschlandradio, 13.10.2009

Ansprache des Friedens-Nobelpreisträgers Barack Obama. Übertragung N24, 09.10.2009

Pressekonferenz der Nobelpreisträgerin für Literatur Herta Müller. Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Berlin, 08.10. 2009

La voce di Pasolini. Film screening and discussion. With Graziella Chiarcossi, Agnese Grieco and Manuele Gragnolati. Institute for Cultural Inquiry (ICI), Berlin/Germany, October 3, 2009

Sizilien! Podiumsdiskussion zum 20. Todestag von Leonardo Sciascia mit Helene Harth, Susanne Schüssler, Amara Lakhous, Vincenzo Consolo. Kino Babylon Berlin, 13.09.2009

Germanische Völker und Römisches Reich - 2000 Jahre Varusschlacht. Deutsches Historisches Museum Berlin, 11./12.09.2009

"I have always hope, yes." Desmond Tutu im Gespräch mit Dirk-Oliver Heckmann. Deutschlandradio, 18.07.2009

AFRO. Ästhetik und Abstraktion aus Italien. Eröffnung. Haus der Commerzbank, Pariser Platz 1, Berlin, 09.07.2009

Desecularizing Descartes. Mit John Cottingham und Katia Saporiti. Katholische Akademie Berlin, 18.06.2009

Obama in Deutschland. ZDF spezial. Pressekonferenz von Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angelika Merkel in Dresden. Ansprachen von Barack Obama und Elie Wiesel im ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald, 05.06.2009

Ricordando Fabrizio. Hommage an Fabrizio de André. Kino Babylon Berlin, 26.04.2009

Erinnerungen - Spuren. Gespräch mit Cécile Wajsbrot, Tanja Dückers, Oksana Sabuschko. Moderation: Verena Auffermann. Tage der Auswärtigen Kulturpolitik. Eine Veranstaltung des DAAD Künstlerprogramms. Temporäre Kunsthalle Berlin, 24.04.2009

Premio Campiello Germania. Preisverleihung an Claudio Magris in der Italienischen Botschaft Berlin, 23.04.2009

Zwanzig Jahre nach dem Bürgerkrieg - Der politische Umbruch in El Salvador. Gespräch mit Hector Silva, ehem. FMLN-Bürgermeister von San Salvador. Deutschlandradio Kultur, 08.04.2009

Del sentire cattolico. Vortrag und Gespräch mit Mario Perniola und Andrea De Santis. Katholische Akademie Berlin, 07.04.2009

Deutschland empfängt Obama. ZDF spezial. Townhall meeting in Straßburg. Pressekonferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident Barack Obama in Baden-Baden, 03.04.2009

La mafia: un male da combattere. Con Laura Garavini, Klaus-Uwe Benneter, Petra Reski, Bernd Finger, Nerina Gatti, Bernd Kattenbusch e Gherardo Ugolini.
Humboldt-Universität Berlin, 27.03.2009

"Nutzen Sie keine Slicks im normalen Straßenverkehr!" Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen im ZDF Morgenmagazin, 27.03.2009

"Al-Bashir wird sich der Gerechtigkeit nicht entziehen können." Luis Moreno Ocampo im Gespräch mit Joachim Scholl. Deutschlandradio Kultur, 26.03.2009

53.
Biennale di Venezia. Pressekonferenz mit Paolo Baratta und Daniel Birnbaum. Italienische Botschaft Berlin, 24.03.2009

Del sentire cattolico. Die Einheit erfahren - ein Gespräch über Mystik und Rationalität. Mit Marco Vannini und Elmar Salmann. Katholische Akademie Berlin, 16.03.2009

"Wir sind beim Neuen Museum wie bei der Restaurierung eines Gemäldes vorgegangen." David Chipperfield im Gespräch mit Frank Meyer. Deutschlandradio Kultur, 05.03.2009

Der Einfluss des römischen Barock auf die europäische Architektur: das Berliner Stadtschloss. Podiumsdiskussion mit Franco Stella, Wilhelm von Boddien, Klaus Hartung, Hans-Ulrich Kessler. Moderation Angelo Bolaffi. Italienische Botschaft, 04.03.2009

"Der Wasserfloh bringt dem kranken Menschen die Seele zurück." Angelo Branduardi. zibb, rbb, 09.02.2009

"Ich bin hocherfreut". Interview mit dem EU-Außenbeauftragten Javier Solana. Deutschlandfunk, 24.01.2009

"We have chosen hope over fear." Rede des 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika Barack Obama beim Antritt des Amtes. Übertragung bei Deutschlandfunk / Deutschlandradio Kultur, 20.01.2009

Ursprung ist das Ziel. Heiner-Müller-Geburtstag. Mit Philippe Vincent, Laurent Chétouane, Thomas Martin, Markus Steinweg und B.K. Tragelehn. Literaturforum im Brecht-Haus. 09.01.2009

Navigando. Tony Henry im ZDF Morgenmagazin, 16.12.2008

Il vento fa il suo giro. Verleihung des Publikumspreises von Cinema Italia an Giorgio Diritti. Kino Babylon, 13.12.2008

Von Achilles bis Zidane. Eine Genealogie des Zorns. Wissenschaftliche Fachtagung. Einstein Forum Potsdam, 11.-13.12.2008

Doppelgedächtnis. Radoslaw Sikorski spricht bei der Gesellschaft zur Förderung der Kultur im erweiterten Europa. Berlin, Vertretung der Europäischen Kommission, Unter den Linden, 05.12.2008

Francesco Petrarca, grande intellettuale europeo. Podiumsdiskussion mit Karlheinz Stierle, Cesare de Michelis, Carlo Ossola. Humboldt-Universität zu Berlin, 25.11.2008

Der Wert der Legalität. Runder Tisch mit Michele Curto, Gunther Schatz, Bernd Finger, Antonio Ingroia und Giuseppe Lumìa. Humboldt-Universität, 21.11.2008

7th Congress on European Security and Defence. Berlin, 10./11.11.2008

Muhammad Yunus: Wir brauchen soziale Unternehmen. Interview im ZDF Morgenmagazin, 03.11.2008

Diarmaid MacCulloch: Die Reformation. Abendvortrag und Buchvorstellung mit Kurt Flasch, Robert Leicht und Dairmaid MacCulloch. Französische Friedrichstadtkirche, Berlin, 24.10.2008

Orhan Pamuk: Das Museum der Dinge. Deutschlandradio Kultur, 16.10.2008

Den Opfern eine Stimme geben. Mario Calabresi und Carolin Emcke im Gespräch.  Moderation: Angelo Bolaffi. Internationales Literaturfestival Berlin. Haus der Berliner Festspiele. Große Bühne, 03.10.2008

Der Luzifer-Effekt: Wieviel Böses steckt in uns? Gespräch mit Philip Zimbardo. Deutschlandradio Kultur, 28.07.2008

Gesellschaft zur Förderung der Kultur im erweiterten Europa: doppelgedächtnis 3. Mit Anne Applebaum und Virgis Valentinavicius. Vertretung der Europäischen Kommission, Berlin, 23.06.2008

August Hanning: Bedeutungsgewinne des "Geheimen" für offene Gesellschaften im Zeitalter des Terrorismus. Einstein Forum Potsdam, 13.06.2008

Letizia Battaglia. Im Kampf gegen die Mafia. Eröffnung der Fotoausstellung. Mit Konrad Freiberg, Angelo Bolaffi und Leoluca Orlando. Willy-Brandt-Haus Berlin, 16.05.2008

Sprich nicht mit Fremden! Italienische Momente in Poesie. Milo de Angelis, Elisa Biagini, Vivian Lamarque. Moderation: Maike Albath. Literaturwerkstatt Berlin, 29.04.2008

L'Italia dope le elezioni - Italien nach den Wahlen. Teilnehmer: Michael Kreile, Tobias Piller, Enzo Piergianni, Gian Enrico Rusconi. Moderation: Klaus W. Hempfer.
Freie Universität Berlin, Italienzentrum, 28.04.2008

Pier Paolo Pasolini - morte d'un poeta. Con Carla Benedetti, Gianni Borgna e Carlo Lucarelli. Moderazione: Angelo Bolaffi.
Istituto Italiano di Cultura di Berlino, 21.04.2008

Verso un museo della ndrangheta a Reggio Calabria.
Italienisches Kulturinstitut Berlin, 17.04.2008

"Die Freiheit des Wortes schließt auch die Beleidigung ein." Art Spiegelman im Gespräch mit Katrin Weise. Deutschlandradio Kultur, 14.04.2008

Germano Celant: Emilio Vedova. Vortrag. Berlinische Galerie, 08.04.2008

Vedova und Venedig. Vortrag von Massimo Cacciari. Berlinische Galerie, 02.04.2008

Il Caso Aldo Moro - Ein politischer Mord. Podiumsdiskussion mit  Giovanni di Lorenzo (Die Zeit) und Corrado Augias (La Repubblica). Institute for Cultural Inquiry. Berlin, 19.03. 2008

1968 - ein Jahr, das die Welt verändert hat. Il sessantotto quarant'anni dopo. Mit den Schriftstellern Lidia Ravera und Peter Schneider. Berlin, Italienisches Kulturinstitut, 05.03.2008

"Know your enemy." Tim Weiner im Gespräch mit Liane von Billerbeek über sein Buch "CIA. Die ganze Geschichte". Deutschlandradio Kultur, 19.02.2008

I colori del giallo. Gianrico Carofiglio im Gespräch mit Luca Crovi. Istituto Italiano di Cultura Berlino, 18.02.2008

Türkische Gemeinde in Deutschland: Jugendparlament. Im Rahmen des EU-Projekts FUTURE. Im Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin, 16.02.2008

Odyssee zwischen Labyrinthen. Jannis Kounellis im Gespräch mit Bruno Corà. Neue Nationalgalerie Berlin, 15.02.2008

Budd Schulberg: 90 Jahre Hollywood-Erfahrung. Gespräch bei Deutschlandradio Kultur
, 12.02.2008

Uno scatto nell'Agri. Ethnos: Musica Antica di Basilicata.
Grüner Salon, Volksbühne Berlin, 09.02.2008

Die Wahrheit der Illusion. Einstein Forum Potsdam, 08.-09.02.2008

Una regione piccola come il mondo.
I lucani altrove. I Basilischi. Bücher Kino Musik aus der Basilikata. Mit Renato Cantore und Lina Wertmüller, Italienisches Kulturinstitut Berlin, 07.02.2008

Rossana Rossanda - La ragazza del secolo scorso.
Die Tochter des 20. Jahrhunderts im Gespräch mit Margarethe von Trotta und Gian Enrico Rusconi. Istituto Italiano di Cultura, Berlino, 6 febbraio 2007

11. Europäischer Polizeikongress. Berlin, 29.-30.01.2008

Tom Cruise - wer ist er wirklich? Gespräch mit Andrew Morton bei Deutschlandradio Kultur.
29.01.2008

"Pinocchio ist das italienische Volk ..." Alfonso Berardinelli: Pinocchio come metafora.
Vortrag an der Humboldt-Universtät Berlin, 25.01.2008

Clemens Maria Brentano-Preis in Politikwissenschaft.
Verleihung an Prof. Dr. Alexander Grasse. Ateneo Italo-Tedesco, Ambasciata d'Italia a Berlino. 17. Januar 2008

"Ich sehe mich als Brückenbauer und Makler." Yoram Ben Zeev, neuer Botschafter Israels, im ZDF Morgenmagazin. 17.12.2007

Maestri d'impero. Vortrag von Luciano Canfora. Humboldt-Universität Berlin, 11. Dezember 2007

Apatheia - Besonnenheit - Coolness. Das ABC der reduzierten Gefühle. Workshop des Einstein Forums und der Deutschen Kinamethek. Berlin, 7. Dezember 2007

Roberto Saviano im ZEIT-Gespräch mit Giovanni di Lorenzo. Kampnagel, Hamburg, 5. Dezember 2007

Rede der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auf dem Journalisten-Symposium "Handlungsfähigkeit Deutschlands in Europa".
Berlin, 5. Dezember 2007

Jean-Claude Trichet: The Process of Economic and Financial
Integration in Europe. Konvent für Deutschland. Berlin, 5. Dezember 2007

"Ich glaube an die Kraft des Wortes, das sich Gehör verschafft." Roberto Saviano im Gespräch mit Hans Leyendecker. Im Haus der Süddeutschen Zeitung, München, 3.
Dezember 2007

Alberto Moravia, intellettuale del Novecento. Mit Cristina Benussi, Alain Elkann, Mauro Covacich, Arnaldo Colasanti, Dacia Maraini, Klaus Wagenbach.
Moderation: Carolin Fischer. Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, 28. November 2007

Das iPhone kommt nach Deutschland. Interview im ZDF Morgenmagazin, 08.11.2007

" ... eine falsche wissenschaftliche Annahme." Interview mit Richard Dawkins. Einstieg ins nachtstudio, ZDF, 05.11.2007

Année polaire internationale. Séminaire franco-germano-québecois. OFAJ / Deutsch-Französisches Jugendwerk, Berlin, Deutsches Technikmuseum, 1-3 novembre 2007

Mission impossible: Humanitarian Action against the Odds. 9th Humanitarian Congress - Berlin, 26/27 October 2007

Im surrealistischen Käfig der Freiheit. Lesung und Gespräch mit Lian Yang, Peter Nadas, Dzevad Karahasan und Moderatorin Maike Albath. 25.Oktober 2007, Stiftung Brandenburger Tor, Pariser Platz 7

Robert Amsterdam im ZDF Morgenmagazin. 25. Oktober 2007

Sergio Romano: Lettera ad un amico ebreo - Brief an einen jüdischen Freund. Der Autor im Gespräch mit Wolfgang Schieder. Moderation: Angelo Bolaffi. Jüdisches Museum, 15. Oktober 2007

"The Lay of the Land - Die Lage des Landes." Gespräch mit Richard Ford. Bücherherbst. Deutschlandradio Kultur. Live von der Frankfurter Buchmesse. 13. Oktober 2007

Premio Corrado Alvaro. Ein Kalabrien der Kultur, Aufrichtigkeit und Gerechtigkeit.
Mit Aldo Maria Morace, Tonino Perna, Maike Albath und Elettra De Salvo. Italienisches Kulturinstitut Berlin, 4. Oktober 2007

"Es geht nicht um den Architekten, sondern um die Menschen." Daniel Libeskind im Gespräch über das Glasdach des Jüdischen Museums. ZDF Morgenmagazin, 25. September 2007

"Übersetzen ist wie Verhandeln." Umberto Eco bei Deutschlandradio Kultur. 25. September 2007

Ascolta la mia voce - Erhöre mein Flehen. Susanna Tamaro im Gespräch mit Maike Albath. Es liest Anna Thalbach. Kino Babylon , Berlin. 20.09.2007

"Deutschland ist das gelobte Land der Mafia."
Roberto Saviano. Haus der Bundespressekonferenz. 5. September 2007

"We are gathered here to remember with love and gratitude Diana, Princess of Wales."
Gedenkgottesdienst. N24, 31. August 2007

Das unglaubliche Charisma von Elvis. Ed Bonja im ZDF Morgenmagazin. 14. August 2007

"Ich spiele die Musik, die ich liebe."
Curtis Stigers im ZDF Morgenmagazin. 18. Juli 2007

Live Earth. The Concerts for a Climate in Crisis. Übertragung N24. 7. Juli 2007

Italia - Germania: alles nur ein Spiel?
Mit Gianni Rivera, Birgit Schönau, Detlev Claussen, Beppe Severgnini, Paolo Valentino und Angelo Bolaffi. Kino Babylon, Berlin. 4. Juli 2007

Überleben in Italien ... Lesung von Beppe Severgnini. Mit Angelo Bolaffi, Andrea Dernbach und Carolin Fischer. Lesung deutsch von Johannes Hampel. Istituto Italiano di Cultura Berlino. 3. Juli 2007

Gramsci heute. Gesprächsrunde mit Elmar Altvater, Giuseppe Vacca und Otto Kallscheuer. Moderation: Angelo Bolaffi. Italienisches Kulturinstitut Berlin, 27. Juni 2007

Barroso nennt Prüfsteine für G8-Gipfel. ZDF Morgenmagazin live aus Heiligendamm.  6. Juni 2007

Protest-Kultur oder Massenspektakel? "Kulturzeit extra" aus Heiligendamm. Gespräch mit Haidi Giuliani. 3sat, 3. Juni 2007

ZDF spezial  vom J8-Gipfel aus Wismar. 
2. Juni 2007

Visioni e insolite profezie. Bilder von Luigi Voltolina. Eröffnung. Mit Massimo Donà.
Istituto Italiano di Cultura. 30. Mai 2007

Chancen statt Almosen. Nobelpreisträger Muhammad Yunus im Gespräch mit Patricia Schäfer.
ZDF Morgenmagazin. 22. Mai 2007

"Un seul vainqueur, le peuple français, qui refuse l'immobilisme et le conservatisme."
Nicolas Sarkozy übernimmt das Amt des Staatspräsidenten. N24. 16. Mai 2007

"Hand on heart: I did what I thought was right." Tony Blair tritt zurück. N24. 10.
Mai 2007

Shimon Peres und seine Vision vom Frieden: das Peres Center for Peace. Stechers Stammtisch. Ehrengast: Shimon Peres. Berlin, Hotel Adlon. 5. Mai 2007

Europas Energie im Kraftfeld von Sicherheit, Verlässlichkeit und Fairness. Baltischer Dialog. 23. April 2007

"Wir brauchen in Afrika stabile Institutionen." Tomaz Augusto Salomao im ZDF Morgenmagazin. ZDF Morgenmagazin. 27. März 2007

Europa wird fünfzig. ARD. Live-Übertragung des Festakts aus dem Deutschen Historischen Museum. 50. Jahrestag der Römischen Verträge. Gespräch mit Maurice Faure. Rede von Romano Prodi. 25. März 2007

Bücherfühling. Gespräche von der Leipziger Buchmesse. Mit den Autoren William Boyd, Barbara Gowdy, Julian Barnes, Louis Begley, Liza Marklund. Deutschlandradio Kultur, 22.-24. März 2007

Bildungserfolg und Zweisprachigkeit verschiedener Migrantengruppen unter besonderer Berücksichtigung italienischer Schülerinnen und Schüler. Expertentagung. Humboldt-Universität zu Berlin. 16.-17. März 2007

Jonathan Safran Foer im Gespräch mit Liane von Billerbeck. Deutschlandradio Kultur, 27.
Februar 2007, 09.11 Uhr

Joseph Cedar, winner of Berlinale
Silver Bear for Best Director, talks to Volker Herles. ZDF Aspekte February 18, 2007

Spuren der Abwesenheit. In den Arbeiten von Philosophen wie Ludwig Wittgenstein und Stanley Cavell findet der schottische Theologe Fergus Kerr Spuren von Transzendenz. Katholische Akademie Berlin,
15. Februar 2007

Berlinale. Forum. A Walk into the Sea: Danny Williams and the Warhol Factory. Discussion with director Esther B. Robinson. February 12,  2007, Cubix Cinema 1.30 pm

Helden im Kino. ZDF nachtstudio. Mit Heike-Melba Fendel, Jeff Goldblum, Volker Schlöndorff, Hanns Zischler. Moderation: Volker Panzer. 12. Februar 2007.

"Menschen am Sonntag - Die Architektur bittet zum Tanz". Podiumsdiskussion mit Niki S. Lee, Hanns Zischler, Meinhard von Gerkan, Oliver Hischbiegel, Eike Becker. Moderation: Andrea Meier. Präsentiert von ORCO Germany. Organisation: Barbarella Entertainment. Berlin, 11. Februar 2007

Angst - Kon(junk)turen eines Gefühls. Internationale Fachtagung. Einstein Forum Potsdam. 1. bis 3. Februar 2007

Erster Gleichstellungsgipfel und Eröffnungskonferenz für das Europäische Jahr der Chancengleichheit für alle - 2007. Berlin Congress Center, 30. Januar 2007 - 31. Januar 2007

Hommage für Piero Chiara.
Mit Mauro Novelli und Federico Roncoroni. Elettra de Salvo liest aus dem Werk von Piero Chiara. Italienisches Kulturinstitut, Berlin, 26. Januar 2007

"Ich suche das orientalische Antlitz des Westens." Dichter der arabischen Welt: Adonis im Gespräch. Sendung bei Deutschlandradio Kultur. 9. Januar 2007, 15.07 Uhr

Errettung der Erinnerung? Der mediale Blick auf die Vergangenheit. Podiumsdiskussion mit Régine-Mihal Friedman, Gertrud Koch, Hans J. Markowitsch und Harald Welzer. Moderation: Rainer Rother. Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen.
In Kooperation mit dem Einstein Forum Potsdam. 7. Januar 2007

Stefano Zecchi, Università degli Studi di Milano: Le promesse della bellezza. Presentazione del libro. Istituto Italiano di Cultura, Berlino, 27 novembre 2006

John Cottingham,
The University of Reading: From Idolatry to Faith. Belief and Self-Discovery in the Religious Quest. Lecture. Katholische Akademie in Berlin. 23 November 2006

Das Echo der Erinnerung - The Echo Maker. Gespräch mir Richard Powers. Deutschlandradio Kultur, 23. November 2006, 16.07 Uhr

Deutsch-Italienisches Hochschulzentrum / Ateneo Italo-Tedesco.
Consegna del premio Clemens Maria Brentano in Archeologia. Clemens-Maria-Brentano-Preis in Archäologie. Verleihung. Italienische Botschaft Berlin. 15. November 2006

KlinkenPaar - PaarKlinken. Workshop des Unternehmens FSB - Franz Schneider Brakel im Stilwerk Berlin.
9. November 2006

"We want to become one great nation of players".
Die Harlem Globetrotters im ZDF Morgenmagazin. 9. November 2006

Uomini e marmo. I colori del bianco.
Ausstellung über den Marmor von Carrara. Veranstaltet von Istituto Italiano di Cultura Berlino, Istituto Nazionale per il Commercio Estero ICE, Consorzio Artistico Marmo di Carrara, Accademia di Belle Arti di Carrara. Eröffnung, 2. November 2006

"Europa sollte selbstbewusster auftreten und weniger Nabelschau betreiben." Historiker Tony Judt im Gespräch mit Jürgen König. Deutschlandradio Kultur, 31.
Oktober 2006, 11.09 Uhr

VIII. Humanitärer Kongress: Stretching the Mandate. Humanitarian Action and Solutions to Crises? Berlin, 27./28.Oktober 2006

Surreales und Phantastisches im Werk von Dino Buzzati.
Mit Roberto Carnero, Giovanna Ioli, Stefano Lazzarin, Joachim Leeker und Patrizia Dalla Rosa. Moderation: Gherardo Ugolini. Auf Italienisch mit Simultanverdolmetschung. Istituto Italiano di Cultura di Berlino.16. Oktober 2006

22nd Conference of Alzheimer's Disease International. 22. Kongress von Alzheimer's Disease International. Berlin, October 12 - 14, 2006

"Wir müssen das Projekt Europa gemeinsam voranbringen."
José Manuel Barroso, President of the EU Commission on the prospects of the forthcoming German EU presidency. ZDF Television, 11 October 2006. Watch and listen here!

Il dolore perfetto - Der vollkommene Schmerz. Lesung mit Ugo Riccarelli. Einführung und Moderation: Tomas Fitzel. Den deutschen Text liest Johannes Hampel. Hörsaalruine der Charité, Berlin-Mitte. Veranstalter: Italienisches Kulturinstitut Berlin. 05. Oktober 2006

"Bis Kilometer 38 lag ich auf Kurs." Berlin-Marathonsieger Haile Gebrselassie im ZDF Morgenmagazin. 25. September 2006. Sehen und hören Sie hier!

"Rhythm is it!" - Podiumsgespräch. Royston Maldoom und Claudia Hanfgarn im Gespräch mit Vertretern der Kulturpolitik. Moderation: Inka Schneider. 3. Ganztagsschulkongress des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Berlin,  23. September 2006

Frank McCourt: Teacher Man - Tag und Nacht und auch im Sommer. Der Schriftsteller im Gespräch mit Jürgen König. Deutschlandradio Kultur, 14. September 2006, 16.06 Uhr. Hören Sie hier!

Der 11. September 2001 - 5 Jahre danach. Der US-Botschafter in Deutschland, William R. Timken jr. im Gespräch mit Cherno Jobatey. ZDF Morgenmagazin, 11. September 2006. Listen and watch here!

Neue Wege der jüdischen Kultur in Italien heute - Le nuove vie della cultura ebraica in Italia oggi. Mit Giacomo Saban, Vizepräsident a.D. des Kongresses der UCEI und Giorgio Israel, Universität "La sapienza" Rom. Grußworte: Rabbiner Andreas Nachama, Renato Cristin. Moderation: Renzo Foa. Jüdisches Gemeindehaus, Fasanenstraße 79/80, Berlin, 4. September 2006, 19.00 Uhr

Deutschlandradio Kultur. "Ein Buch bewährt sich beim Lesen". Der indische Autor Vikram Seth im Gespräch mit Dorothea Westphal.
18. Juli 2006, 19.30 Uhr

"There's no question that this issue can be solved diplomatically..."
ZDF spezial. US-Präsident George W. Bush besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel in Stralsund. Live-Übertragung der Pressekonferenz. 13. Juli 2006. Zweites Deutsches Fernsehen Videothek Bush und Merkel - Reden in voller Länge.

Kinderschutz gemeinsam gestalten: § 8a SGB VIII - Schutzauftrag der Kinder- und Jugendhilfe, Fachtagung, Verein für Kommunalwissenschaften, Berlin, 22. Juni 2006

Scharfe Kritik an afrikanischen Führungseliten. Interview mit Nobelpreisträger Wole Soyinka für Radiofeuilleton. Sendung Deutschlandradio Kultur, 13. Juni 2006, 09.07 Uhr. Listen and read here 

"Wir müssen altersbedingte Gebrechen medikamentös bekämpfen." Nobelpreisträger Eric Kandel im Gespräch mit Liane von Billerbeck. Deutschlandradio Kultur, 1. Juni 2006, 09.10 Uhr Listen and read here

Identità, cultura e futuro dell'Europa - Identität, Kultur und Zukunft Europas. Vortrag von Mario Mauro, Vizepräsident des Europäischen Parlaments. Eine Veranstaltung des Istituto Italiano di Cultura in Zusammenarbeit mit der Senatskanzlei Berlin und mit freundlicher Unterstützung durch das Europäische Parlament. Berliner Rathaus Festsaal. 8. Mai 2006

ZDF nachtstudio. Die kulturelle Gesprächsrunde mit Volker Panzer. Im Bann der Pharaonen. Was fasziniert uns heute noch am alten Ägypten?  Gäste: Jan Assmann, Manfred Clauss, Franck Goddio, Katja Lembke. Zweites Deutsches Fernsehen, 8. Mai 2006. Zum Video-Download aus der ZDF Mediathek

"Ich glaube an das Potenzial, das in jedem einzelnen Menschen steckt."
Royston Maldoom. Deutschlandradio Kultur, 8 May 2006, 09.09 a.m. Listen and read here!

Mission accomplished? Archiv von Bad Arolsen geöffnet. Gespräch mit Paul Shapiro, Leiter der historischen Forschungsstelle am Holocaust Memorial Museum Washington D.C. Deutschlandradio Kultur, 2. Mai 2006, 11.11 Uhr. Listen here!

Frühe Intervention und Hilfe. Vom Neben- zum Miteinander von Pädiatrie und Jugendhilfe. Verein für Kommunalwissenschaften, Berlin, 26.-28.04.2006 Bilder

"Il novecento visto da Berlino" - "Die verschmähte Nation". Buchvorstellung und Vortrag mit Alfredo Venturi und Uwe Lehmann-Brauns. Abgeordnetenhaus Berlin. 3. April 2006

Symposium: Zeitmatrizen. Die Kunst zwischen Erinnerung und Reproduzierbarkeit.  Kunstgewerbemuseum im Kulturforum Berlin. 24. März 2006

Roberto Ciaccio: Revenants. Widerspiegelungen der Matrix. Eröffnung der Ausstellung. Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen Berlin. Kulturforum. 23. März 2006

Bret Easton Ellis: Lunar Park. Gespräch bei Deutschlandradio Kultur. Sendung am 13. März 2006, 11.07 Uhr

nachtstudio. Die Lehren von Dresden. Krieg und Abschreckung im 21. Jahrhundert. Mit Martin van Creveld, Rolf-Dieter Müller, Herfried Münkler und Richard Overy. ZDF Zweites Deutsches Fernsehen, 5. März 2006

Agrigent: Die antike Stadt. Bauforschung im Wiegandhaus. Deutsches Archäologisches Institut, Berlin-Dahlem.
2. März 2006

John Irving: Until I find you / Bis ich dich finde.
Gespräch im Deutschlandradio Kultur. Sendung 22. Februar 2006

Evil eyes. On envy. Internationale Fachtagung. Einstein Forum Potsdam, 2.-4. Februar 2006

56. Internationale Filmfestspiele Berlin. Publikumsgespräche
Inatteso. Regie: Domenico Distilo. 11.-13. Februar 2006
John & Jane.
Regie: Ashim Ahluwalia. 12. Februar 2006, 20 Uhr, Kino Colosseum 1

Shalimar the Clown / Shalimar der Narr.
Gespräch mit Salman Rushdie über sein neues Buch. Sendung bei Deutschlandradio Kultur, 23. Januar 2006, 09.07 - 09.30 Uhr

BDÜ-Seminar "Film und Fernsehen". Beitrag von Johannes Hampel zum Thema "Fernsehdolmetschen". Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer, Berlin. 14. Januar 2006

La tavolozza di Marcello Dudovich. Eröffnung der Ausstellung mit Gemälden und Zeichnungen. Italienisches Kulturinstitut, Berlin, 12. Januar 2006

CINEMA! ITALIA! Neues italienisches Kino. Preisverleihung an den Publikums-Lieblingsfilm "La febbre". Kino in den Hackeschen Höfen. 10. Dezember 2005

Von Galilei zu Einstein. Wissenschafts- und Technologietransfer zwischen Italien und Deutschland. Eine Kooperation des Deutschen Technikmuseums Berlin und des Istituto Italiano di Cultura di Berlino.
28.-29. November 2005

Così è (se vi pare). Compagnia del Teatro Carcano.
Renaissance-Theater Berlin. 10. und 11. November 2005

Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute in Berlin (GEK): Europa erzählt Geschichte. Zeitzeugen erinnern. Erika Myriam Kounio-Amariglo (Griechenland), Helga Schneider (Italien), Julian Schutting (Österreich).
Moderation: Prof. Dr. Giulio Busi. Martin-Gropius-Bau, Berlin. 29. Oktober 2005

Il quotidiano come strumento di conoscenza della società italiana all'estero.
Freie Universität Berlin - Italienzentrum. 24. Oktober 2005

Teatro di Dioniso: Giulietta. Deutsches Theater Berlin. Ansprache des Intendanten Dr. Bernd Wilms vor der Vorstellung. 22. Oktober 2005.

Bürgerfest zum Tag der deutschen Einheit 2006 in Potsdam. Informationszelt der Landesregierung Brandenburg. Gesprächsrunde: Brandenburg. Offen für Veränderung. WALL(k) - Ein Projekt von studio.eu (Berlin) und Stalker (Italien). Entdeckungen entlang der ehemaligen "Berliner Mauer". 3. Oktober 2005

Jüdische Gemeinde zu Berlin / Istituto Italiano di Cultura Berlino: Lieder Ebraici. Konzert mit Antonella Ruggiero. Ansprache des Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Rom, Leone Paserman. Synagoge in der Rykestraße, Berlin. 5. September 2005

Spree 2011: Symposium Bauen und Leben am Wasser. Teil 2: Hydro-Kulturen. Dipl. REG A. Marcellin Barthassat: Les Bains des Pâquis. arena berlin. 4. August 2005

N24: Pressekonferenz mit der Besatzung der auf Erdumlaufbahn schwebenden US-Raumfähre Discovery. Live-Sendung auf Fernsehsender N24 am 4. August 2005, 09.35 bis 09.52 Uhr Ortszeit Berlin

Einstein Forum Potsdam. Paradigm Potsdam? Paths to Democracy in the 21st Century. Prof. Dr. Johanna Wanka, Ministerin für Wissenschaft und Kultur des Landes Brandenburg: Begrüßung. Susan Neiman: Introduction.  Hans Magnus Enzensberger: Die Strapazen der Sieger. Michael Walzer (Princeton University): Regime Change and Just War.  Festakt auf Schoss Cecilienhof, Potsdam. 18. Juli 2005

Italienisches Kulturinstitut: Le radici culturali del vino italiano.
Poeti, guerrieri e vini italiani. Conferenza di Stefano Milioni. Haus der Kulturen der Welt, Berlin. 28. Juni 2005

Italienische Botschaft,
Kulturabteilung: Europa und China: Frühe Begegnungen. Lo sguardo dell'Europa medievale sull'Oriente. Vortrag von Maria Luisa Meneghetti (Università Statale di Milano). Dal Milione a Marco Polo. Vortrag von Cesare Segre (Università Pavia). Großer Vortragssaal der Museen Dahlem, Berlin. 27. Juni 2005

Poesiefestival 2005: Das Gedicht in der Verwandlung. Lyrics and Stories: Laurie Anderson. Moderation: Wolf Kampmann. HAU 2, Berlin. 20. Juni 2005

Poesiefestival 2005: Colloquium. Das Poetische - heute. Zur Bedeutung des Begriffs in den Künsten der Gegenwart. Mit Friedrich W. Block, Hinderk M. Emrich, Eugen Gomringer, Michael Roes, Johannes Odenthal, Reynold Reynolds, Ginka Steinwachs, Stefan Willer. Moderation: Matthias Kroß. Haus der Commerzbank, Pariser Platz 1, Berlin. 19. Juni 2005

Italienische Botschaft Berlin: La partecipazione politica della collettività italiana in Germania.
Terza conferenza degli italiani eletti in Germania. Festsaal der italienischen Botschaft Berlin. 18. Juni 2005

Deutschlandradio Berlin: Eröffnung des Zentrums Paul Klee in Bern. Interview mit Renzo Piano. Sendung am 17. Juni 2005

Maxim-Gorki-Theater Berlin: Gotteskrieger. Ein Publikumsgespräch. Mit dem Islamwissenschaftler Tariq Ramadan diskutieren Prof. Ulrike Freitag und Dr. Lutz Rogler. Studiobühne. 10. Juni 2005

Deutsches Schauspielhaus Hamburg: Toni Negri spricht über die Liebe. Moderation: Gesa Ziemer. Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Großer Saal. 26. Mai 2005

Berliner Festspiele/The Israel Museum Jerusalem: Die Neuen Hebräer. 100 Jahre Kunst in Israel. Pressekonferenz mit Doreet LeVitte Harten, Yigal Zalmona, Joachim Sartorius, Gereon Sievernich, James S. Snyder. Eröffnung der Ausstellung. Martin-Gropius-Bau Berlin. 19. Mai 2005
 
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin: ErsatzStadt. Repräsentationen des Urbanen. 20. und 22. Mai 2005

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin: Profanierungen. Giorgio Agamben stellt im Gespräch mit Susan Neiman sein neues Buch vor. 16. Mai 2005

ZDF - Zweites Deutsches Fernsehen: delta - Der lange Weg der Verständigung. 40 Jahre deutsch-israelische Beziehungen. Gäste: Yitzhak Navon, ehemaliger Staatspräsident Israel; Fania Oz-Salzberger, Historikerin; Richard von Weizsäcker, ehem. Bundespräsident. Moderation: Gert Scobel. Sendung auf 3sat am 12. Mai 2005

Zweites Deutsches Fernsehen: ZDF spezial. Gedenken, Mahnen, Verstehen. Eröffnung des Denkmals für die ermordeten Juden Europas. Für die Übertragung gedolmetscht: Ansprache von Peter Eisenman, Architekt. Ansprache von Sabina van der Linden, geb. Haberman, Sydney. Live-Übertragung aus Berlin. 10. Mai 2005

literaturWERKstatt Berlin: Ins Leere geschrieben. Buchpremiere mit dem Autor Peter Eisenman (Architekt, USA). Mit Unterstützung der Botschaft der USA.  Berliner Rathaus, Wappensaal. 12. April 2005

SAT.1: Die Hochzeit. Charles und Camilla. Präsentiert von Thomas Kausch. Mit Alice Schwarzer, Eduard Prinz von Anhalt, Sibylle Weischenberg und Sir Roger Moore. Live-Sendung auf SAT.1 am 4. April 2005

LiteraturWERKstatt Berlin: Nick Flynn: Bullshit Nights - Die Geschichte mit meinem Vater. Lesung und Gespräch mit Nick Flynn. Moderation: Cord Riechelmann. 16. März 2005

DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst: Leggere Dante come un canto antico. Gianni Celati und Frank Arnold lesen Dante. Moderation: Maike Albath. In Kooperation mit dem Verlag Klaus Wagenbach und der Società Dante Alighieri. Veranstaltung in italienischer und deutscher Sprache. DAAD-Galerie, Berlin. 14. März 2005

Katholische Akademie in Berlin: Alles fliegt auseinander - fürchtet euch nicht! Zuversicht statt Sicherheit. Podiumsdiskussion mit Prof. Lieven Boeve und Prof. Graham Ward. Katholische Akademie in Berlin. 10. März 2005

SAT.1: Die Hit-Giganten - Die Hits der 60er. Moderation: Hugo Egon Balder. Studiogast: Paul Anka. Live-Sendung SAT.1 am 27. Februar 2005

Italienisches Kulturinstitut: Premio Campiello Letteratura Germania. Präsentation des neuen Preises für deutsche Übersetzungen italienischer Romane. Festsaal der Italienischen Botschaft, 25. Februar 2005

Berlinale. 55. Internationale Filmfestspiele Berlin 2005: On the outs. Regie: Lori Silverbush, Michael Skolnik. Publikumsgespräch nach der Filmvorführung. Kino Delphi, Berlin. 12. Februar 2005

Berlinale. Internationales Forum des Jungen Films: Final Cut.
The Making and Unmaking of Heaven's Gate. Publikumsgesporäch mit dem Regisseur Michael Epstein. Kino Arsenal, Berlin. 11. Februar 2005

Istituto Italiano di Cultura: Sechzig Jahre danach. Buchvorstellung Il quaderno nero. Settembre 1943 - aprile 1945 mit dem Autor Giovanni Giovannini. Auf italienisch mit Simultanübersetzung. Zeughaus Kino, Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, Berlin. 8. Februar 2005

Freunde der Deutschen Kinemathek: I nostri anni. Filmvorführung und Publikumsgespräch mit dem Regisseur Daniele Gaglianone. Kino Arsenal, 26. Januar 2005.

ARTE: Pressekonferenz Antonio Negri - Eine Revolte, die nicht endet. Eine Dokumentation von ARTE/ZDF. Anschließende Diskussion mit Antonio Negri. Gebrüder Beetz Filmproduktion. Akademie der Künste, Berlin. 12. November 2004

Transparency International / Bundeszentrale für politische Bildung: Wie kommt Korruption ins Bild? Kino Arsenal Berlin, 28. Oktober 2004

Berliner Festspiele: Berliner Lektionen. Frank Stella.  Renaissance Theater Berlin. 24. Oktober 2004

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin: Live and let die.  Antonio Negri. 6. Oktober 2004

ZDF nachtstudio. Die kulturelle Gesprächsrunde mit Volker Panzer. Wer liest was, warum, wenn überhaupt? Gäste: Frédéric Beigbeder, László Földenyi, Iris Radisch, Hubert Spiegel. Sendung ZDF am 26. September 2004

rbb Fernsehen. Leute am Donnerstag. Mit Ulla Kock am Brink und Jörg Thadeusz. Gäste im Studio: Alex Zanardi, Ellen Lohr, Smudo. 17. September 2004

Festival Theaterformen Braunschweig/Hannover: Vortrag von Antonio Negri. In italienischer Sprache mit deutscher Konsekutiv-Verdolmetschung. 13. Juni 2004.
Zum Video-Download des Mitschnitts dieser Veranstaltung klicken Sie hier.


3sat / ZDF. "We must work with our Islamic friends to create an active alternative to the popular terrorist perversion of Islam." bookmark. Die Sendung mit Helmut Markwort. Gast im Studio: Richard A. Clarke, Autor des Buches "Against All Enemies". 6. Juni 2004

n-tv: Bud Spencer zu Gast bei Sandra Maischberger. 10. Februar 2004

ZDF nachtstudio. Die kulturelle Gesprächsrunde mit Volker Panzer. Rückkehr der Utopien? Gäste: Antonio Negri, Gundolf Freyermuth, Heinz Bude, Herfried Münkler. Sendung ZDF am 1.
Februar 2004

ZDF Morgenmagazin. "On my orders, coalition forces have begun striking selected targets of military importance..."
Präsident George W. Bush erklärt den Beginn des Krieges gegen den Irak. 20. März 2003

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes Hampel